page-tmpl-news-events.php Aktuelles + Termine · Höhne, In der Maur & Partner Rechtsanwälte
deen
Fragen?
Rat & Tat
Aktuelles
Termine

Aktuelles + Termine

Dezember 2020
Kinderfotos in den Medien
Eingriff in Persönlichkeitsrechte? Und wer muss zustimmen? Gedanken dazu von Thomas Höhne in seinem Medienrechts-Blog auf derstandard.at.

Lesen Sie hier mehr
Dezember 2020
Wiener Forum für Demokratie und Menschenrechte
In der Mitgliederversammlung des Wiener Forums für Demokratie und Menschenrechte wurde Thomas Höhne in den Vorstand gewählt. Engagement für Grund- und Menschenrechte hat in unserer Kanzlei Tradition, und wir freuen uns, dass Thomas Höhne nun Seite an Seite mit den weiteren Vorstandsmitgliedern Hannes Tretter, Marion Wisinger, Maria Berger, Ulrike Lunacek und Manfred Nowak dieses Engagement fortsetzt.
Dezember 2020
Entstehen neue Arbeitswelten?
„Von daheim zu arbeiten ist sicherlich ein Teil des Wohnzwecks“. Ab wann darf Homeoffice als gewerbliche Nutzung betrachtet werden? Die Antwort auf diese Frage liefert Thomas In der Maur in einem Beitrag auf derstandard.at.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.
Dezember 2020
Tatsachen und ihre Kerne
Gesagt ist schnell etwas. Doch wann handelt es sich um ein bloßes Werturteil, das keinen „Tatsachenkern“ aufweisen muss, und wann kann das Gericht einen Wahrheitsbeweis verlangen? Die Antwort, und was der VfGH zu „ACAB-Transparenten“ sagt, finden Sie im aktuellen Medienrechtsblog vom Thomas Höhne, den Sie hier nachlesen können.
November 2020
Blog für Medienrecht
Ganz aktuell und ab jetzt regelmäßig: der Blog für Medienrecht von Thomas Höhne im online-Standard. Ob jemand vor rechtskräftiger Verurteilung in den Medien als Mörder angeprangert werden darf und wo der schmale Grat zur Verhetzung liegt, erklärt Thomas Höhne in seinem ersten Beitrag, den Sie hier abrufen können.