Mag. Stefanie Schurich, geb. 1972

1990 - 1994 Studium der Rechtswissenschaften an der Karl Franzens Universität Graz
1995 - 1996 Lehrgang Rechnungswesen für Juristen, WIFI Graz
1996 - 1997 Konzipientin bei Foglar-Deinhardstein, Wien
1997 - 2001 Management Consultant, KPMG Consulting (jetzt BearingPoint), Wien
1999 - 2003 Geschäftsführerin, Sterneckhof GmbH, Salzburg
2001 - 2003 Projektleiterin und Senior Consultant, Siemens Gruppe Wien, Ranshofen
2002 - 2004 Neuwaldegger Curriculum: Berufsbegleitender Management Lehrgang für systemische Unternehmensentwicklung
2004 - 2006 PMP Prüfung, Projekt Management Professional nach PMI Standard, Projektmanagement Ausbildungen
2004 - 2006 Projektleiterin, Senior Consultant, Trainerin bei next level consulting, Salzburg
2007 - 2012 Relaunch und Management eines CD Labels für klassische und zeitgenössische Musik
  Vereinsgründung, Sponsorensuche und Etablierung der Konzertreihe „Delirium Salzburg“
  Gründung, Organisation und PR „col legno musica lucca“, Kammermusikfestival in Lucca (I)
  Marketing Tiroler Festspiele Erl und Internationale PR für Festspiele Südtirol
2012 Rechtsanwaltsprüfung, Konzipientin bei Schöpf, Maurer & Bitschnau Rechtsanwälte, Salzburg
2012 - 2014 Konzipientin bei Pflaum, Karlberger, Wiener, Opetnik Rechtsanwälte, Wien
seit 2014 Selbstständige Rechtsanwältin in Kooperation mit Höhne, In der Maur & Partner



Tätigkeitsschwerpunkte:

Immobilien- und Baurecht, Wirtschafts- und Unternehmensrecht, allgemeines Zivilrecht 
 
 

Fremdsprachen:

Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Russisch

druckversion