Juni 2014
Wir gratulieren Frau Mag. Sophie Gruber zum Master of Business Law! Schon bisher vielgeschätzte Lotsin durch den Dschungel des Wirtschaftsrechts, steht Frau Mag. Gruber unseren Klienten nun mit noch mehr Fachwissen zur Verfügung. Wir freuen uns sehr!

Juni 2014
Wir freuen uns, dass Frau Mag. Stefanie Schurich als Kooperationspartnerin zu uns gestoßen ist. Ihre Schwerpunkte sind Immobilien- und Baurecht sowie Wirtschafts- und Unternehmensrecht, sie ist aber auch im allgemeinen Zivilrecht gerne tätig. Bevor sie ihre Anwaltsausbildung abschloss, war Frau Kollegin Schurich als Geschäftsführerin sowohl im Kultur- wie auch im Immobilienbereich tätig, bringt also umfangreiche Erfahrungen mit, von der ihre Klienten mit Sicherheit profitieren werden.

Mai 2014

Im „Ranking Table“ 2014 von „Media Law International“ nehmen wir in Österreich Platz 1 ein. h-i-p wird wie folgt beschrieben:

 

Höhne, In der Maur & Partner is one of Austria’s most prominent firms handling high profile media cases. The legal expertise of its practitioners extends across numerous sectors including, photography, film, music and fine art. “It has an outstanding reputation in media and entertainment, IPR, trade practices, and information technologies. Dr Thomas Höhne is for sure the charismatic emblem of this law firm,” said one client. The firm’s media department is collectively managed by Thomas Höhne, Thomas In der Maur, Georg Streit and Markus Bulgarini. Over the past 12 months, the firm represented Mediaprint Austria, Austria’s largest newspaper publisher, in several cases against the newspaper Österreich. The firm filed for injunctive relief against the defendant’s advertisements which included circulation numbers, as the firm allegedly engaged in misleading commercial practice.


 


April 2014
Das Anwaltsranking 2014 der Zeitschrift FORMAT bestätigt Dr. Thomas Höhne auch dieses Jahr wieder als Nummer 1 der „Besten im Medienrecht, IT und E-Commerce“. Auch im Wettbewerbsrecht ist er wieder unter den Top 10!

März 2014
Wir beglückwünschen Frau Mag. Livia Fleischer zum LL.M "Informations- und Medienrecht". Mit ihrer fortschreitenden Spezialisierung in diesen Bereichen wird sie immer mehr zu einer unverzichtbaren Bereicherung für das Team von h-i-p. Herzliche Gratulation zu dieser hart erarbeiteten akademischen Würde!

Jänner 2014

Die 2. Auflage des von Dr. Thomas Höhne verfassten Leitfadens "Architektur und Urheberrecht" ist da!

 


 


Die Neuauflage des Buches beantwortet in bewährter Weise sowohl den Planern und Bauherren wie auch deren Rechtsberatern alle urheberrechtlichen Fragen, die sich rund um die Architektur stellen, wie zB:

  • Was ist Baukunst, wie ist sie im österreichischen Recht geschützt?
  • Welche Rechte hat der Planer, welche der Bauherr?
  • Wie kann das architektonische Werk verwertet werden, und worauf ist bei Verträgen zu achten?
  • Worin besteht die „Freiheit des Straßenbilds“?
  • Mit welchen Mitteln kann sich der Architekt gegen Rechtsverletzungen wehren?
Bestellen Sie auf www.manz.at!

Jänner 2014
Höhne, In der Maur & Partner sind Law Firm of the Year 2014 im Bereich des Informationsrechts. Wir freuen uns.
 

Jänner 2014

November 2013
Ab sofort sind wir fünf!
Rechtsanwalt Mag. Gunther Gram ist in unserer Sozietät als fünfter Partner eingetreten. Er betreut Mandate insbesondere in den Bereichen Veranstaltungsrecht (einschließlich Verwaltungsstrafrecht), Strafrecht, Gesellschaftsrecht, Gesellschaftsgründungen, Erbrecht und Verlassenschaftsabhandlungen sowie Vereinsrecht. Mag. Gram ist seit 2002 in die Liste der Rechtsanwälte eingetragen - wir kennen ihn seit 1998.
Wir freuen uns!
 

Oktober 2013
Höhne, In der Maur & Partner gewinnt den Legal Award 2013, vergeben  von Acquisition International, als Austria's IT Law Firm of the Year und findet ihre Position als eine der führenden Kanzleien auf dem Gebiet des IT-Rechts somit einmal mehr bestätigt.
 

August 2013
Die Mariahilferstraße wird neu gestaltet! Zwischen Getreidemarkt und Kirchengasse wurde eine Begegnungszone eingerichtet, das heißt, dass hier zwar Autos fahren dürfen (Einbahn Richtung stadtauswärts) – aber nur bis zur Kirchengasse, dann ist Fußgängerzone. Aber nicht nur das! Auch unser Kanzleigebäude selbst erfährt zurzeit bedeutende Umgestaltungen. Neben einer Neugestaltung der Fassade wird das Innenleben des Hauses auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Selbstverständlich wird unser Kanzleibetrieb davon ungehindert fortgeführt.

23./24. Mai 2013
7. Österreichischer IT-Rechtstag
Dr. Leonhard Reis und Dr. Gottfried Musger (OGH) beschäftigen sich mit dem Thema „Territorialität vs. Internationalität“ - und Dr. Höhne moderiert.
www.it-rechtstag.at

Mai 2013
Wie schnell die Zeit vergeht! Kaum bei uns als Rechtsanwaltsanwärter eingetreten (nämlich 2006), schon hat er die Anwaltsprüfung abgelegt, ist als Rechtsanwalt eingetragen und bei h-i-p Kooperationspartner geworden. Wir begrüßen unseren IP/IT-Spezialisten Mag. Sascha Jung samt allen seinen LL.M.‘s in der erlauchten Runde unserer Kooperationspartner! Sascha Jung wird seine bisherigen Schwerpunkte Urheberrecht, Markenrecht, Lauterkeitsrecht, Wettbewerbsrecht, Vertragsrecht noch weiter vertiefen, sich mit seinen besonderen Spezialisierungen wie etwa Film- oder Markenrecht noch weiter unentbehrlich machen und natürlich die schon bisher von ihm betreuten Klienten weiterhin in gewohnter Perfektion verwöhnen.

Mai 2013
Ganz herzlich begrüßen wir Herrn Dr. Alexander Cizek, bisher Leiter der Praxisgruppe IPT bei DLA Piper Weiss-Tessbach, als weiteren Kooperationspartner bei uns in der Mariahilfer Straße. Seine Tätigkeitsgebiete sind das gesamte IP-Recht (Marken, Muster, Lauterkeitsrecht, Urheberrecht, Softwarerecht, Patentrecht, Produktpiraterie, etc.), IT-Recht (inkl. Datenschutz, E-Commerce und Internetrecht, Outsourcing, etc.), Vertriebsrecht (inkl. Handelsvertreterrecht und Franchiserecht), Transportrecht, Vertragsrecht und Vertragsverhandlungen, insb. Lizenzverträge sowie die Rechtsdurchsetzung (insb. IPR-Prozesse und handelsrechtliche Prozesse).
Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit!

April 2013
Nun wird es fast schon zur Gewohnheit – auch diesmal sind wir im Anwaltsranking der Wirtschaftszeitschrift FORMAT vorne mit dabei. Bei den „Top Ten im Wettbewerbsrecht“ sind wir von Platz 6 auf Platz 4 vorgerückt, und bei den „Besten im Medienrecht, IT und E-Commerce“ finden wir uns wieder auf Platz 1 – wie auch schon in den letzten fünf Jahren. In aller Bescheidenheit werten wir das als Anerkennung unseres guten Rufs in der Anwaltsszene.

Februar 2013
Die von Dr. Thomas Höhne mitherausgegebene neue „Zeitschrift für Informationsrecht“ (ZIR) erscheint mit ihrer Nummer 1. Die ZIR ist das neue Medium für nationales und europäisches Informationsrecht mit den Schwerpunkten Datenschutz-, Medien- und Persönlichkeitsrecht, E-Commerce-Recht sowie geistiges Eigentums- und Lauterkeitsrecht. Mitherausgeber sind Univ.-Prof. Dr. Eveline Artmann, JKU Linz, Dr. Peter Burgstaller, RA in Linz, Dr. Gregor König, Datenschutzkommission Wien, Univ.-Prof. Dr. Andreas Wiebe, Universität Göttingen.
Die ZIR erscheint im Verlag Österreich.
www.zir.voe.at
 

November 2012
Die 3. Auflage von Berka/Heindl/Höhne/Noll, Mediengesetz Praxiskommentar ist erschienen. 7 Jahre sind seit der letzten Auflage vergangen, und es gibt nicht nur einige neue Bestimmungen im Gesetz, sondern auch jede Menge Judikatur und Literatur, die die Autoren einzuarbeiten hatten. Wer in welcher Form auch immer mit Medienrecht zu tun hat, wird dieses Standardwerk brauchen.
www.lexisnexis.at

November 2012

Dr. Stephan Briem hat als Kooperationspartner bei uns angedockt – und wir heißen ihn herzlich willkommen. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Wertpapier- und Anlegerschutzrecht; Lauterkeits-, Marken-, Urheber und  IT-Recht; Gesellschafts- und Vertragsrecht; Liegenschafts-, Wohnungseigentums- und Mietrecht; Schadenersatzrecht; Zivilprozesse.

www.briemlaw.at


November 2012
Das IP/IT-Team von h-i-p begrüßt eine neue Mitarbeiterin: Mag. Livia Fleischer wird sich bei uns in erster Linie mit allem, was das Immaterialgüterrecht und das Informationsrecht zu bieten haben, beschäftigen. Als Teilnehmerin des Universitätslehrgangs für Informationsrecht und Medienrecht steuert sie auf den LL.M. zu.

September 2012
Im Rahmen der Tagung „Von Jägern, Sammlern und Piraten – Datenschutz, Neue Medien und Technologien in der Europäischen Union“, veranstaltet von Karl-Renner-Institut, Ludwig Boltzmann-Institut für Menschenrechte und anderen, diskutiert Dr. Thomas Höhne mit Rechtsanwalt Wolfgang Renzl über „Schutz des Urheberechts im Netz“.

September 2012
Dr. Thomas Höhne moderiert im Rahmen der 19. Österreichischen Medientage in der Wiener Stadthalle die Diskussion „Das Öl des 21. Jahrhunderts – Das klassische Urheberrecht vor dem Ende?“ Am Podium Hannes Eder/Universal, Michel Reimon/Autor, Gerald Grünberger/VÖZ, Matthias Leonardy/ GVU – Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen, Alfred Noll/Film Austria, Ferdinand Morawetz/Verein Anti-Piraterie.

September 2012
Das Branchenverzeichnis „Legal 500, Law Firms in Europe“ zählt uns zu den drei besten Anwaltskanzleien in Österreich im Bereich Intellectual Property and Media, Dr. Thomas Höhne wird als einer von drei „Leading Individuals“ in diesem Bereich genannt. Wir freuen uns aber auch, dass wir im Bereich „IT and Telecommunications“ vorne mit dabei sind und für „Real Estate and Construction“ empfohlen werden.

August 2012
Wir sind "Firm of the Year in Austria" im Copyright Law (laut dem britischen Branchenmagazin Corporate INTL).

Mai 2012
Dr. Thomas Höhne referiert gemeinsam mit Mag. Georg Streit für die Mitglieder der Wissenschaftlichen Interessengemeinschaft für Informationsrecht IT-LAW Judikatur zum Persönlichkeitsrecht und medienrechtlichen Sonderfragen. Lesen Sie den Bericht unter www.it-law.at.

Mai 2012
Die Zeitschrift „Acquisition International M&A“  verleiht uns den „Austrian IT Law Firm of the Year Award“, was uns natürlich sehr freut.
 

April 2012
Erfreuliches bringt das Anwaltsranking der Wirtschaftszeitschrift „Format“: Unter den „Top Ten im Wettbewerbsrecht“ finden wir uns auf Platz 6, und bei der „Elite in Medienrecht, IT, E-Commerce“ gar auf Platz 1.

März 2012
Der Frühling bringt uns eine neue Mitarbeiterin: Frau Mag. Sophie Gruber wird sich in unserer Kanzlei schwerpunktmäßig mit Zivilrecht, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, Wohnrecht beschäftigen. Herzlich willkommen!
 

März 2012
„They never come back“ mag im Boxsport gelten – nicht bei uns. Mag. Markus Dörfler, der einen großen Teil seiner Ausbildung bei uns erfahren hat, ist als Rechtsanwalt zu uns zurückgekehrt. Er hat sich als unser Kooperationspartner auf IT-Recht, Datenschutzrecht und Immaterialgüterrecht spezialisiert und verstärkt damit eine unserer wesentlichen Kompetenzen. Wir freuen uns, dass unser Team mit einem derartigen Spezialisten bereichert wird!
www.it-rechtsanwalt.at

Februar 2012
Höhne, In der Maur und Partner sind "2012 Media Law Firm of the Year"

Wir sind stolz, dass wir vom britischen Branchenmagazin Corporate INTL als beste Medienrechtskanzlei Österreichs 2012 ausgezeichnet worden sind.

Jänner 2012
Die gute Nachricht für alle, die mit Verträgen zu tun haben: Das Wiener Vertragshandbuch, Band II ist in 2. Auflage erschienen - Band II enthält das von Thomas Höhne und Peter Karg verfasste Kapitel „Urheber- und Verlagsrecht“.

Dezember 2011
Kurz vor seinem Ende gibt uns das Jahr 2011 noch Grund zur Freude: Mag. Thomas Huber, der Erfahrungen sowohl in der Wirtschaft wie auch in einer bekannten Wirtschaftskanzlei sammeln konnte, ist nun bei uns als Rechtsanwaltsanwärter tätig. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Zivil-, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht sowie Immobilien- und Wohnrecht.

Mai 2011
Das Team von h-i-p war auch beim 15. IT-LAW.AT Fußballturnier vertreten. Die Auslosung war nicht einfach, bescherte sie doch gleich in der Vorrunde mit der Industriellenvereinigung einen der Favoriten auf den Turniersieg als Gegner.
 
Die mit einigen Gastspielern aus den Reihen der Klienten verstärkte Mannschaft aktueller und ehemaliger h-i-p -Mitarbeiter, die erstmals von Georg Streit gecoacht wurde, der vom Rasen auf die Trainerbank wechselte, überraschte gleich beim ersten Spiel mit einem Sieg über das Team der Industriellenvereinigung. Trotz zweier Siege gegen die Mannschaft der Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte GmbH musste das h-i-p - Team in der Tabelle aufgrund einer Niederlage im Rückspiel schließlich der Industriellenvereinigung den ersten Platz in der Gruppe überlassen.
 
Die Tücken des Turniermodus ließen einen Aufstieg trotz des zweiten Platzes in der Vorrundengruppe nicht zu, sodass das fünfte Spiel im Turnier das Platzierungsspiel um die Ränge 9 bzw. 10 war. Dort unterlag die h-i-p-Mannschaft, die bis dahin aufgrund der Turnierauslosung ein Spiel mehr als der Gegner zu absolvieren gehabt hatte, dem favorisierten Sieger des 14. IT-LAW.AT-Fußballturniers und belegte schließlich den 10. Platz unter 20 am Turnier teilnehmenden Mannschaften.


 
Das h-i-p-Team beim 15. IT-LAW.AT Fußballturnier bildeten von Georg Streit gecoacht Mischa Blasoni im Tor und die Feldspieler Markus Brandner, Johannes Cernek, Alexander Göd, Christoph Hofer (Gastspieler), Sascha Jung, Martin Schlor (Gastspieler), Max Sztatecsny (Gastspieler) und Christian Tometich.


März 2011
Gleich zwei Bücher aus der Schreibwerkstatt von h-i-p erblicken das Licht der Welt: „Ihr Recht im Internet“ von Thomas Höhne und Alexander Koukal, der praktische Ratgeber für den Konsumenten, der sich durch den Dschungel des Internet – von eBay bis Facebook, von Diskussionsforen bis zur eigenen Website – kämpft. Erschienen im Verlag des Vereins für Konsumenteninformation. Und „Praxishandbuch Urheberrecht – Alles, was Sie wissen müssen“, von Thomas Höhne, Sascha Jung, Alexander Koukal und Georg Streit, erschienen im Verlag Österreich. Der Titel sagt schon alles – dies ist das Buch für alle, die mit der Schaffung und Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke zu tun haben.

März 2011

Wir freuen uns über den „verlorenen Sohn“ Sascha Jung, der nach einem Gastspiel bei einem multinationalen Konzern, reich an praktischen Erfahrungen, zu h-i-p zurückgekehrt ist. Er ist nun wieder mit den Schwerpunkten Urheberrecht, Markenrecht, Lauterkeitsrecht, Wettbewerbsrecht, Vertragsrecht als Rechtsanwaltsanwärter tätig.


April 2010

Mag. Markus Dörfler hat uns verlassen, um sich auf die Rechtsanwaltsprüfung vorzubereiten. An seiner Stelle begrüßen wir nun Mag. Matthias Strohmayer. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind Informationsrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Markenrecht, Vereinsrecht, Zivilrecht, Immobilienrecht, Erbrecht und Vertragsrecht.


April 2010
Die Wirtschaftszeitschrift "Format" reiht in ihrem Anwaltsranking Dr. Thomas Höhne in der Kategorie der "gefragtesten Medienrechtler" als Nummer 1; bei den "Experten für Wettbewerbsrecht" wird Dr. Höhne unter die besten 10 gereiht.

April 2010
Dr. Thomas Höhne erhält von der FH Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik einen Lehrauftrag im Rahmen des Bachelorstudiengangs "Training und Sport".

Jänner 2010

Das neue Jahr bringt uns noch einen neuen Kooperationspartner: MMag. Michael Sruc ist ab nun nicht nur bei, sondern auch mit uns tätig. Seine Tätigkeitsgebiete sind Strafrecht, allgemeines Zivilrecht, Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht, Ehe- und Familienrecht, Prozessführung, Verkehrs- und Führerscheinrecht, Nachbarrecht, Handelsvertreterrecht, Verwaltungsstrafrecht, Produkthaftungsrecht, Reiserecht, Baurecht, Anlageberaterhaftpflicht, Glücksspielrecht, Pflanzenschutzmittelrecht, Tierhalterhaftpflicht, Luftfahrtrecht, Sachwalterrecht, und er steht damit gern auch unseren Klienten zur Verfügung.


November 2009

Wir begrüßen einen neuen Kooperationspartner! Mag. Christian Haas hat nun seine Zelte an der Adresse Mariahilfer Straße 20 aufgeschlagen und bereichert mit seinen Schwerpunkten das Spektrum, das wir unseren Klienten anbieten können: Allgemeines Zivilrecht, Strafrecht und Straffvollzugsrecht, Verkehrsrecht und Unfallschäden, Verwaltungs- und Verwaltungsstrafrecht, Bau- und Raumordnungsrecht.


Februar 2009

Wir freuen uns, dass Mag. Harald Premm seine Ausbildung zum Rechtsanwalt in unserer Kanzlei vervollkommen will. Harald Premm blickt bereits auf eine beachtliche beruftliche Laufbahn zurück. Insbesondere im Finanz- und Unternehmensberatungsbereich konnte er bereits Erfahrungen sammeln, die er in seiner anwaltlichen Arbeit einsetzen kann. Er betreut bei uns schwerpunktmäßig die Bereiche Zivil-, Handels-, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Immobilien- und Wohnrecht.


Oktober 2008
Dr. Thomas Höhne wird als Mitglied des Österreichischen Werberats aufgenommen.

September 2008
Wunderbare Anwaltsvermehrung auf Mariahilfer Straße 20? Wunderbar ja - dennoch kein Wunder: Gemeinsam mit zehn Kooperationspartnern haben sich h-i-p auf eine breitere Basis gestellt. Neun selbstständige Rechtsanwälte, mit denen wir einzelfallbezogen kooperieren, haben sich in unseren Kanzleiräumlichkeiten niedergelassen. Dort, wo wir schon bisher stark waren, sind wir jetzt noch stärker; und wo unser Profil Abrundung brauchte, haben wir nun die erforderliche Ergänzung gefunden. Als letzter stieß der Vergaberechtsspezialist Dr. Roland Katary zu uns; Mag. Mischa Blasoni, Mag. Tomasz Gaj,  Mag. Gunther GramMag. Alexander Koukal LL.M.Mag. Jörg Müller, Dr. Georg Orator,  Dr. Andrzej Remin, Dr. Gabriele Schmid und Dr. Katharina Schmid hatten sich bereits im Lauf des Jahres 2008 bei uns eingefunden.

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern bieten wir Ihnen Rat und schnelle Hilfe in allen Fragen, die sich Einzelunternehmern oder Gesellschaften, kleinen, mittleren oder großen Unternehmen, auch in der Abwicklung umfangreicher Projekte, stellen. Die Anzahl unserer Rechtsanwälte, deren unterschiedliche Schwerpunktsetzung und die Bündelung unserer fachlichen Stärken geben Ihnen die Sicherheit, bei uns kompetente, verlässliche und individuelle Beratung zu finden.
 

Jänner 2008
Mag. Alexander Koukal LL.M. – bisher Rechtsanwaltsanwärter bei h-i-p - wird in die Liste der Rechtsanwälte eingetragen. Er beginnt das neue Jahr als unser Kooperationspartner, wird also seine Tätigkeit als selbstständiger Rechtsanwalt im Rahmen unserer Kanzlei ausüben und dabei auch unsere Klienten betreuen. Seine Schwerpunkte liegen im Medienrecht und Persönlichkeitsschutz, Urheberrecht, Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht, IT-Recht, Datenschutz und Vereinsrecht. Mit unserem Kollegen Koukal erhöht sich die Zahl der Rechtsanwälte in der Mariahilfer Straße 20 auf acht.

Dezember 2007

Am 6. Dezember 2007 hatten wir die Österreichische Gesellschaft für Architektur (ÖGFA, www.oegfa.at) zu Gast: Die Architekturtheoretikerin Margit Ulama  präsentierte ihr Buch „Die Architektur der Fläche“. Vor einem fachkundigen interdisziplinären Publikum diskutierten, moderiert von Robert Temel (ÖGFA), die Autorin, Univ.-Doz. Dr. Michael Nentwich (Institut für Technikfolgen-Abschätzung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften) und Dr. Thomas Höhne das gerade im Digital-Zeitalter brisante Thema „Urheberrecht und Forschung“. Beim anschließenden Buffet fand sich ausreichend Zeit zu Fachsimpeleien jedweder Art, oder auch nur zum gemütlichen Plaudern.


Juni 2006

Unsere Website www.h-i-p.at wird  anlässlich der "Justitia 2006" mit dem ersten Platz in der Kategorie "Rechtsanwälte/Notare" ausgezeichnet. Die Jury setzte sich aus dem RDB-Kundenbeirat, den Online-Lesern der "Presse "sowie einer Fachjury aus den Bewertungskategorien zusammen. Als eine Initiative von RDB Rechtsdatenbank GmbH, Juridicum Online und dem Universitätslehrgang für Informationsrecht und Rechtsinformation soll der Preis dazu beitragen, auf das umfassende Leistungsportfolio der juristischen Branche aufmerksam zu machen. Wir freuen uns.



 


druckversion