Ihr Recht im Internet - Wer darf was im World Wide Web? (2016)

Höhne/Koukal

Wir kaufen in Onlineshops ein, buchen unseren Urlaub auf Reiseplattformen, kommunizieren in sozialen Netzwerken, konsumieren Nachrichten und teilen sie. Die Nutzung von Internetdiensten ist schon alltägliche Selbstverständlichkeit.

Das vergleichsweise junge Medium wirft viele neue Rechtsfragen auf, für die erst durch neue Gesetze und Rechtsprechung Klarheit entsteht.

Wie ist man beim Kauf und Verkauf von Waren im Internet auf der sicheren Seite? Wo sind die Grenzen der Meinungsfreiheit in sozialen Netzwerken? Was sind Urheberrechtsverletzungen und welche Folgen können sie haben? Das Buch macht auch für Nicht-Juristen verständlich, wo mögliche Risiken liegen und wie man sich in kritischen Fragen absichern kann.
www.konsument.at

Das Recht der Vereine (2016)

Höhne/Jöchl/Lummerstorfer

Die 5. Auflage dieses bewährten Werks ist ganze 140 Seiten umfangreicher als die Vorauflage und gibt nun noch umfassender auf alle vereinsrechtlichen Fragen Antwort. Dieses für alle mit dem Vereinsrecht Befassten – ob Vereinsfunktionäre oder Berater – unentbehrliche Handbuch arbeitet die vorliegende Judikatur und Literatur sowohl zum öffentlichen als auch zum Vereinsprivatrecht sowie zum Vereinssteuerrecht komplett auf und setzt sich mit so gut wie allen Fragen auseinander, die den Verein berühren.

So behandelt es
  • Sämtliche Aspekte der Gründung und praktischen Führung des Vereins
  • Probleme des Vereins als Unternehmer, Dienstgeber oder Nachbar
  • Probleme des Vereins im Vergabe-, Miet-, Wettbewerbs- oder Insolvenzrecht
  • Neu: Crowdfunding und Crowdfinancing
  • Eine umfassende, gleichzeitig auch für Laien verständliche Darstellung des komplexen Vereinssteuerrechts
  • Insbesondere alles, was Vereine vom Gemeinnützigkeitspaket 2015 wissen müssen
  • Organisation des Rechnungswesens
  • Erlangung der Spendenbegünstigung
  • Erlangung des Spendengütesiegels
  • Jahresabschlussprüfung von kleinen und großen Vereinen
Es enthält kommentierte Musterstatuten und Checklisten. Wesentliche Inhalte des Steuerrechts werden als Entscheidungsbäume und Grafiken aufbereitet.
www.lexisnexis.at

Neuauflage 2016:

Die Schreibwerkstatt von h-i-p hat im vergangenen Jahr jede freie Minute genutzt, um alle Wissbegierigen mit der Neuauflage eines unentbehrlichen Buchs zu beglücken: In Bälde erscheint Urheberrecht für die Praxis von Höhne/Jung/Koukal/Streit in 2. Auflage (August 2016). Schon jetzt zu bestellen unter www.verlagoesterreich.at.


Management der Nonprofit-Organisation - Bewährte Instrumente im praktischen Einsatz³ (2015)

Eschenbach u.a. (Hrsg.)

Sie finden darin einen Beitrag von Dr. Thomas Höhne zur Rechtsformwahl von NPOs im Kapitel II.1 Rechtsformwahl.


Führung im Verein - Leadership, Change und rechtliche Aspekte (2015)

Lachmair/ Höhne

Führen und geführt werden, Mitarbeiter auswählen, Teams begleiten, das Geschäftsmodell weiter entwickeln, die Effektivität der Organisation „Verein“ verbessern, Freiräume für Innovation und Wandel zulassen, rechtliche und steuerliche Aspekte kennen, um - nicht nur - eine allfällige Haftung zu vermeiden. All dies sollen die zuständigen Verantwortlichen, meist sehr wenige Personen, in Vereinen beachten und können. Dieses Buch verbindet Theorie und Praxis und gibt Ihnen hilfreiche Beispiele und praktische Tipps aus der Welt der Vereine wie auch von Unternehmen und Verbänden.

www.lexisnexis.at


Architektur und Urheberrecht (2014)


Höhne

Die 2. Auflage des Buches beantwortet in bewährter Weise sowohl den Planern und Bauherren wie auch deren Rechtsberatern alle urheberrechtlichen Fragen, die sich rund um die Architektur stellen.

www.manz.at


Das Recht der Vereine (2013)

Höhne/Jöchl/Lummerstorfer

Das Standardwerk zum Vereinsrecht nun in 4. Auflage

www.lexisnexis.at



Nichtigkeit und Anfechtbarkeit von Vereinsbeschlüssen - einige Anmerkungen


Höhne

in: ÖAMTC (Hrsg.), Der Große Verein (2013) FS Walter Melnizky


Praxiskommentar zum Mediengesetz (2012)


Berka/Heindl/Höhne/Noll
 
Der Praxiskommentar zum Mediengesetz bringt in 3. Auflage die vollständigste und aktuellste
Kommentierung der Bestimmungen des Medienrechts unter Verwertung der
Rechtsprechung und Literatur:
■ Abdruck des MedienG in der aktuellen Fassung
■ Klärung der Rechtsfragen rund um die Internet-Medien
■ Einarbeitung der verfassungsrechtlichen Bezüge des Medienrechts
■ Umfassende Nachweise der einschlägigen Rechtsprechung der Mediengerichte
und des OGH
■ Bearbeitung durch ausgewiesene Experten des Medienrechts

www.lexisnexis.at


„Neue“ Persönlichkeitsrechte in „neuen Medien“ (2012)

Höhne

in: Berka/Grabenwarter/Holoubek (Hrsg) Persönlichkeitsschutz in elektronischen Massenmedien


www.manz.at


Urheber- und Verlagsrecht (2012) - 2. Auflage


Höhne/Karg

in: Hausmaninger/Petsche/Vartian (Hrsg.) Wiener Vertragshandbuch

Diese Mustersammlung stellt die 16 wichtigsten Typen von Verträgen im Bereich des Urheberrechts dar, jeweils ausführlich erklärt und mit einschlägigen Judikatur- und Literaturangaben angereichert, überarbeitet und auf den aktuellsten Stand gebracht.

www.manz.at

Urheberrecht für die Praxis - Alles, was Sie wissen müssen (2011)


Höhne/Jung/Koukal/Streit

Der ultimative Praxisratgeber für alle,

die mit der Schaffung und Verwertung

urheberrechtlich geschützter Werke

zu tun haben.


http://www.verlagoesterreich.at

Ihr Recht im Internet (2011)


Höhne/Koukal

Das Buch, das nur jene nicht brauchen,
die nicht wissen,
wie man "Internet" buchstabiert


http://www.konsument.at

Datenschutz in vertraglichen Beziehungen (2009)


Dörfler/Siegwart

in: Bauer/Reimer (Hrsg) Handbuch Datenschutzrecht


Zum Verlag

Medienrechtliche Ordnungsvorschriften für Online-Medien (2009)


Höhne


 in: Berka/Grabenwarter/Holoubek (Hrsg) Medien im Web  

(Viertes Rundfunkforum 2009)


www.manz.at

Das Recht der Vereine (2009)


Höhne/Jöchl/Lummerstorfer

Das Standardwerk zum Vereinsrecht nun in 3. Auflage

www.lexisnexis.at

Personengesellschaften in Fallbeispielen (2008)


Streit/Blasoni 

Verträge/Checklisten/Muster


www.weka.at/personengesellschaften

Architektur und Urheberrecht (2007)


Höhne

Die erste und einzige Monographie zu diesem Thema in Österreich
- ein Handbuch für Theoretiker und Praktiker.

www.manz.at

Das neue Vergaberecht (2006)


König/Streit


Inklusive Mustervorlagen und Checklisten für
Ausschreibung, Angebot und Vergabe

www.forum-verlag.at

Seite vorwärts
druckversion