Was wir für Sie tun können.

Wettbewerbs- und Lauterkeitsrecht

Thomas Höhne, Georg Streit
Alina Alavi Kia, Livia Fleischer
„Wettbewerbsrecht“ ist ein schillernder Begriff – einerseits meint er das Recht der Wettbewerbsbeschränkungen, also in erster Linie das Kartellrecht, andererseits das Lauterkeitsrecht, wo es nur selten um den lauteren, meist um den unlauteren Wettbewerb geht. Die Regeln für den fairen Wettbewerb sind mannigfaltig, und manchmal entsteht ein Konflikt mit diesen Regeln. Sind Sie es, der den Konflikt hat, so helfen wir Ihnen, aus diesem Konflikt wieder auszusteigen; ist es ein Mitbewerber, der sich nicht an die Regeln hält, so wissen wir, wie man ihn auf den Pfad der Tugend bringt – und Ihnen vielleicht Ersatz des entstandenen Schadens.

Die Zeitschrift "Format" reiht Thomas Höhne im österreichweiten Anwaltsranking 2015 auf Platz 2 im Wettbewerbsrecht.

Auch 2014 ist Thomas Höhne im Anwaltsranking der Zeitschrift "Format" wieder unter den Top 10 im Wettbewerbsrecht angeführt.

Im österreichweiten Anwaltsranking der Zeitschrift "Format" wird Thomas Höhne 2013 unter den Top 10 im Wettbewerbsrecht genannt.

Die Zeitschrift „Format“ reiht unsere Kanzlei in ihrer Ausgabe vom 20. April 2012 österreichweit auf Platz 6 in der Kategorie „Die Top Ten im Wettbewerbsrecht“.

 
druckversion