Was wir für Sie tun können.

Persönlichkeitsrechte (Namensrecht, Bildnisschutz, Recht der Kreditschädigung, zivilrechtlicher und strafrechtlicher Ehrenschutz)

Thomas Höhne, Georg Streit
Das Feld der Persönlichkeitsrechte ist ein weites: Namensrecht, Recht am eigenen Bild, Recht an der eigenen Biografie (dem „Lebensbild“), Recht auf Ehre – und geschützt werden diese Rechtsgüter im ABGB, im Urheberrechtsgesetz, im Mediengesetz und im Strafgesetzbuch. Viele Paragrafen für etwas, das man nicht sehen und nicht angreifen kann – „angreifen“ im Sinn von attackieren kann man es allerdings sehr wohl, und das Ergebnis kann bis zu Vernichtung von Existenzen gehen. Die vielen Paragrafen stellen uns – und Ihnen – allerdings auch vielfältige Abwehrmittel zur Verfügung, die in der Hand des geübten Rechtsanwalts Schlimmes verhindern, ja oft im Keim schon ersticken können.


druckversion